Hole Dir jetzt mein neues Buch!

Gabriela Eibich
– ROTIER DICH FREi –

Äußere und innere Ausrichtung durch Faszien-Rotation nach Eibich
Bestelle Dir jetzt Dein Exemplar mit persönlicher Widmung!

Exclusives Exemplar auf Digistore24
ROTIER DICH FREi Cover
Buchvorschau ROTIER DICH FREi

Sichere Dir jetzt eine kostenlose Leseprobe von „ROTIER DICH FREi“ direkt als PDF in Dein E-Mail Postfach!

Erhalte einen ersten Einblick in mein Buch und die Inhalte. Überzeug dich selbst!

Du kannst mein Buch „ROTIER DICH FREi“ bei Deinem örtlichen Buchhändler oder in einer Online Buchhandlung Deiner Wahl bestellen!

Exclsuiv auf Digistore24 mit persönlicher Widmung
Hugendubel Logo
Thalia Logo
Weltbild Logo
Amazon-Logo

Was erwartet Dich in diesem Buch?

Faszien zeichnen unsere gesamte innere Architektur ab.
Sie sind die elementare Verbindung zwischen Organen, Knochen, Muskeln und Gelenken und von formgebender Bedeutung für unsere Gestalt. Die neue Methode der Faszien-Rotation nach Eibich setzt Impulse, mit denen innere und äußere Muster gelöst und in einer gesunden und harmonischen Ausrichtung sicht- und spürbar werden. Ganz gleich, ob Sie sich aus einem Haltungsschaden heraus befreien oder diesem vorbeugen wollen, ob Sie sich inspirieren lassen möchten, Ihre sportlichen Aktivitäten gesünder zu gestalten, oder ob sie darauf abzielen, Ihren Körper differenzierter wahrzunehmen und ihn geschmeidiger zu erleben – ist dieses Buch ein hilfreicher Wegweiser, sich wirkungsvoll neu auszurichten. Faszien-Rotation nach Eibich ist auch in Ihren Alltag leicht integrierbar.

Gabriela Eibich-Barring versteht es, die unterschiedlichen Ebenen zusammenzufügen und dies mit sowohl einfühlsamen wie auch klaren Worten auszudrücken. Die Essenz ihrer langjährigen Erfahrung in unterschiedlichster Körper- und Bewegungsarbeit als Integrative Tanzpädagogin und Körpertherapeutin und ihre Expertise als systemische Coach fließen in dieser Synthese von Embodiment zusammen. Faszien-Rotation nach Eibich richtet sich sowohl an Therapeuten als auch an Gesundheitsinteressierte, an Sportbegeisterte und an alle, die ihre Wahrnehmung ganzheitlich verfeinern wollen.
Rotier dich frei… – hin zu einer lebendigen Ausrichtung.

Was begeisterte Leser über das Buch sagen

„Ein Buch über Faszien wird zum Augenöffner“
Wer weiss schon etwas über Faszien? Was sind Faszien überhaupt und wie können sie rotieren?
Gabriela Eibich hat die Bedeutung der Faszien schon vor vielen Jahren erkannt und eine Methode entwickelt, diese völlig unterschätzte Form des Bindegwebes zu kräftigen, was zu einer äusseren und inneren Ausrichtung des Körpers führt.
Ich kann es aus voller Überzeugung empfehlen. Der Preis des Buches hat mich zunächst zögern lassen, doch was ich dann in den Händen hielt, hat mich schnell überzeugt. Es ist jeden Cent wert.
amazon-a
Lionheart
via Amazon
„Endlich!“
Gabriela Eibich-Barring veranschaulicht in ihrem Buch, als Ausdruck jahrelanger Erfahrung in Selbserfahrungs-, Wasser-, Tanz-, -Coaching und Körperarbeit, die wunderbare Methode der Faszien-Rotation.
Jede Bewegungs- und Übungssequenz wir genau beschrieben und durch Abbildungen und Bilder ergänzt.
Das Buch sollte von Patienten und gleichsam Therapeuten und Ärzten als Basis für eine tägliche gesunde Ausrichtung genutzt werden.
Endlich ist das Buch draußen und ich kann es nur wärmstens empfehlen…
amazon-a
Orpheus
via Amazon

Über die Autorin Gabriela Eibich

Gabriela Euich Portrait

Als 68er Jahrgang habe ich in meiner Kindheit und Jugend vielfältige klassische orthopädische Behandlungen durchlaufen, die mir nicht zufriedenstellend und vor allem nicht nachhaltig bei meinen immer wiederkehrenden Gelenkbeschwerden und Schmerzthemen weiterhelfen konnten. Deshalb begab ich mich eigenständig auf die Suche nach einer Therapie- und Bewegungsform, auf der mir unterschiedlichste Körperund Wahrnehmungsschulungen, ganzheitliche Ansätze und Energiearbeit an Land und im Wasser begegneten. So habe ich als Diplom Pädagogin meine Kompetenzen erweitert und bin zudem seit 1994 Integrative Tanzpädagogin (DiT). Des Weiteren bin ich in Watsu (1996) und Healing Dance (2008) in Kalifornien und Florida ausgebildet. Den Einfluss der aquatischen Körperarbeit finden wir in Faszien-Rotation unter anderem im Spiel zwischen Schwerkraft und Auftrieb. Meine Welt wurde zunehmend die des Tanzes, der Improvisation und Kommunikation, der experimentellen Anatomie, des Floatens, Berührens und Wahrnehmens. Ich arbeitete mit Therapeuten, Tänzern, Musikern und Schauspielern, lernte und lehrte international. Meine Reise führte mich schließlich nach Portugal, wo ich das Institut „Bodywave: somatic awareness around the elements“ gründete. Hier kam ich Mitte der 90er Jahre u.a. in Kontakt mit der Systemischen Aufstellungsarbeit, die mich nicht nur tief berührte, sondern auch meinem inhärenten Körperwissen sofort vertraut war und um eine Dimension erweiterte. 

Seit 2005 bin ich zurück zu meinen Wurzeln in Deutschland und habe meine Erfahrungen durch weitere Fort- und Ausbildungen als Coach (DGfC), in der Systemischen Beratung (asb), in multi-sensorischen Verfahren wie PEP, im Triadisches Prinzip und in Systemischen Aufstellungen mit der Erfahrung der Transparenten Kommunikation vertieft. So entstand schließlich nach und nach meine eigene Methode, die als Synthese die mir am Herzen liegenden Bereiche des Systemischen und der Bewegungsarbeit optimal in Einklang bringt. Die Essenz des Ganzen mündete in der Faszien-Rotation nach Eibich. Zur Zeit lebe ich mit meinem Mann und meinen beiden Kindern in Hannover, wo ich in eigener Praxis arbeite, ausbilde und stehe an der Seite meines Mannes, Robert Barring, im Institut für Funktionelle Medizin und Stressmedizin (IFMS).

Ihre Gabriela Eibich

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen